FAQ

Was ist ein Auto-Abo?

Ein Auto-Abo ist die flexible Alternative zum Autokauf oder zum klassischen Leasing.

Deine Vorteile: völlig transparente Kosten und eine absolut stressfreie Abwicklung. Alles Inklusive außer Tanken - Du musst im Prinzip nur einsteigen und losfahren.


Was ist das Besondere an TrustedCars?

TrustedCars arbeitet mit vielen bekannten Auto-Abo Anbietern zusammen und ermöglicht somit einen übergreifenden Vergleich zahlreicher attraktiver Angebote. Vom Elektroauto bis zum Sportwagen findest du bei uns Fahrzeuge beliebter Marken wie Audi, BMW, Mercedes-Benz, Seat, Volvo, VW und vielen weiteren.

Neben maximaler Transparenz präsentiert dir TrustedCars somit ein riesiges, herstellerübergreifendes Fahrzeugangebot von vielen verschiedenen Anbietern. Du kannst über TrustedCars völlig kostenfrei und unverbindlich eine Anfrage bei dem jeweiligen Anbieter stellen.


Wie lange läuft das Auto-Abo?

Die Mindestlaufzeit hängt von dem jeweiligen Anbieter ab. In der Regel liegen die Laufzeiten zwischen 1 Monat und 12 Monaten. In der Detailansicht der Fahrzeuge findest du die jeweilige Mindestlaufzeit.


Wie viele Kilometer sind inklusive?

Die Freikilometer (Inklusiv-Kilometer) hängen von dem jeweiligen Anbieter ab. In der Regel liegen diese zwischen 1.000 Km/Monat und 4.000 Km/Monat, mit der Option die Kilometerpakete aufzustocken. In der Detailansicht der Fahrzeuge findest du das jeweilige Freikilometer Paket.


Welche Leistungen, Kosten und Gebühren sind im Abo-Preis enthalten?

In der Regel sind im Abo-Preis inbegriffen: Zulassung und Abmeldung, Kfz-Steuer und KfZ-Versicherung, GEZ-Gebühren, saisongerechte Bereifung (Winter- bzw. Sommerreifen), sowie eine vorab festgelegte Laufleistung.


Gibt es eine Mietkaution?

Ob eine Kaution erhoben wird hängt von dem jeweiligen Anbieter, dem gewünschten Fahrzeug und der Bonität des Kunden ab. Bei entsprechender Bonität wird in der Regel keine Kaution erhoben. Ist die Bonität jedoch nicht sichergestellt, erheben die Anbieter i.d.R. eine Kaution von 2 bis 3 Monatsmieten.


Darf ich mit meinem Fahrzeug ins Ausland fahren?

Fahrten ins Ausland sind generell möglich, müssen aber bei dem jeweiligen Anbieter angemeldet werden, damit eine Auslandsversicherungskarte erstellt werden kann.


Welche Fahrzeuge finde ich auf TrustedCars?

Du findest bei uns Fahrzeuge vom Kleinwagen bis zur Luxusklasse – und zwar Hersteller- und Anbieterübergreifend.

Du findest in unserem aktuellen Sortiment kein passendes Fahrzeug? Melde dich für unseren Newsletter an und erfahre stets topaktuell, welche Fahrzeuge wir neu aufnehmen.


Sind die Fahrzeuge individualisierbar?

Leider nicht. Die Fahrzeuge sind in der Regel vorkonfiguriert, aber meistens sehr gut ausgestattet.


Worauf muss ich bei Fahrzeugübergabe achten?

Wir empfehlen: Übergib dein Fahrzeug in einem sauberen, ordentlichen Zustand und mit allem Zubehör. Notiere alle Schäden und sichtbare Gebrauchsspuren sorgfältig im Übergabeprotokoll.


Gibt es eine Selbstbeteiligung im Schadensfall?

Pro Schadensfall bist du verpflichtet, die in der Buchungsvereinbarung festgelegte Selbstbeteiligung für die Teil- oder Vollkaskoversicherung („Selbstbeteiligung“) zu entrichten. Die Selbstbeteiligung hängt von dem jeweiligen Anbieter und Fahrzeug ab. In der Detailansicht der Fahrzeuge findest du die Höhe der Selbstbeteiligung für die Teil- und Vollkaskoversicherung. Die verbindliche Selbstbeteiligung findest du in der Buchungsvereinbarung bzw. in deinem Vertrag.


Was muss ich im Falle eines Schadens oder Unfalls beachten?

Wir empfehlen: Jeden Unfall oder Schaden sofort bei dem jeweiligen Vermieter zu melden – im Optimalfall mit Fotos des Schadens. Sobald Dritte, also Personen, Gegenstände oder andere Autos, an dem Unfall oder Schaden beteiligt sind, solltest du die Polizei rufen und den Vorfall polizeilich aufnehmen lassen.


Was genau fällt unter den Begriff „Schaden“?

Die Definition hängt von den Mietbedingungen und dem jeweiligen Anbieter ab. In der Regel gilt: Alle wertmindernden Merkmale wie beispielsweise tiefe Kratzer und Lackabrieb, Löcher, Risse, Brüche, Tabak- und Nikotingeruch im Innenraum, fehlende oder beschädigte Zubehörteile etc.


Was versteht man unter „Gebrauchsspuren“?

Die Definition hängt von den Mietbedingungen und dem jeweiligen Anbieter ab. Beispielsweise zählen kleine Steinschläge, oberflächliche Kratzer oder minimaler Lackabrieb dazu.